Dr. Susanne Sievers

Derzeitige Tätigkeit:wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Mikrobiologie an der Universität Greifswald und Leiterin der Käthe-Kluth Nachwuchsgruppe bis 2019

Forschungsgebiete: Proteinanalytik in Gram-positiven Bakterien, kleine regulatorische RNAs in Listeria monocytogenes, Physiologie von Clostridium difficile

Habilitationsprojekt: Physiologische Untersuchung der Stressantwort des humanpathogenen und strikt anaeroben Keims Clostridium difficile 

Programmteilnahme: Postdoktorandinnen Programm 2014

Externer Mentor:  Prof. Ruth Schmitz-Streit, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Interne Mentorin:Prof. Christine Stöhr