Dr. Jana Kiesendahl

Forschungsgebiete: Angemessenheit in computervermittelter Kommunikation, Gesprächsanalyse, Sprachliches Handeln in Institutionen, Schulbuchforschung, Kontrastive Diskurslinguistik
Derzeitige Tätigkeit: Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Habilitationsprojekt: Der Sprachreflexionsdiskurs in Deutschlehrbüchern der DDR und Bundesrepublik. Eine kontrastive Diskursanalyse zur Thematisierung von Sprachkultur/Sprachpflege/ Sprachbewusstsein und Sprachbewertung in Schulbüchern des Faches Deutsch
Programmteilnahme: Postdoktorandinnen Programm 2011
Externe Mentorin: Prof. Nina Janich, TU Darmstadt
Interne Mentorin: Prof. Susanne Soretz